Blog-Update: WordPress-Version aktualisiert

Veröffentlicht am

Endlich habe ich es mal geschafft, mein WordPress zu aktualisieren. Zeit für ein kleines Blog-Update zwischendurch…

Das Update der WordPress-Installation stand nun schon längere Zeit an. Auch wollten einige Plugins erneuert werden. Aber gerade wegen den Plugins (ich habe ungefähr knapp zehn im Einsatz) habe ich mich lange gescheut, das Update durchzuziehen.

Zu vielen Plugins gab es in der Plugin-Datenbank keine oder teils auch widersprüchliche Informationen über die Kompatibilität mit dem neuen WordPress. Und was mir ja komplett schleierhaft ist: wie kann es denn sein, dass ein offizielles Plugin von „wordpress.com“ auch heute noch den Status „not enough data“ sowohl für WordPress 3.2 als auch für WordPress 3.2.1 hat?

Egal: jetzt ist es passiert. Ich kann noch nicht mit Sicherheit sagen, ob alles rund läuft. Falls ihr Probleme feststellt, wäre ich euch sehr dankbar, wenn ihr mir diese mitteilen könntet.

Und noch ein paar Ankündigungen für die Zukunft:

  • Ich habe gerade ein paar, wie ich (natürlich) finde ;), interessante Artikel in der Mache. Wie Jean Pütz also sagen würde: „Ich hab‘ da schon mal was vorbereitet…“.
  • Demnächst sollte mein Blog in den ubuntuusers.de-Planeten aufgenommen werden. Werde dazu dann aber sicher noch mal etwas schreiben…

Dieser Artikel wurde in der/den Kategorie(n) Editorial veröffentlicht und mit den Tags , versehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>