Aktuelle Bundles mit Linux-Spielen

Veröffentlicht am

Derzeit gibt es gleich drei Spiele- bzw. Bundle-Angebote, die sich auch für den einen oder anderen Linux-User lohnen könnten. Ein kurzer Überblick…

Für (derzeit) nicht einmal 5€ bekommt man bei den aktuellen Bundle-Angeboten gleich sieben Indie-Spiele. Wer bereit ist mehr zu zahlen – man sollte sich das sowieso überlegen, um die Entwickler und Charity-Organisationen zu unterstützen – bekommt auch noch ein weitere Linux-fähiges Spiel dazu.

Die allgemeinen Infos zu den „Funktionsweisen“ der Bundles spare ich mir heute. Näheres könnt ihr auf den Webseiten von Humble Bundle, Indie Royale und Indie Game Stand erfahren.

Dort (oder auf den hier verlinkten Game-Webseiten) findet ihr außerdem Videos zu den Spielen, die ihr euch auf jeden Fall mal ansehen solltet.

Das „Humble Bundle for Android 4″

Auch für das vierte Bundle in der Android-Reihe gilt, dass die enthaltenen Spiele nicht ausschließlich auf Android lauffähig sind. Alle Spiele sind auch für Linux-User spielbar (und für Windows- und Mac-User genauso). Natürlich gelten auch weiterhin die üblichen Konditionen: Pay-what-you-want, DRM-frei, Charity-Unterstützung, usw.

Drei der aktuellen Spiele waren bereits in vergangenen Humble Bundles enthalten: das faszinierende Crayon Physics Deluxe, indem ihr einfach mit dem Wachsmalstift physikalisch funktionierende Dinge malt, Sword & Sworcery in Retro-Optik und das witzige Point’n’Click-Adventure Machinarium. Letzteres erhaltet ihr nur, wenn ihr mindestens den Durchschnittspreis bezahlt.

Neu in der Humble Bundle Chronik sind:

Eufloria HD

Asteroid, Dyson Tree und die umherfliegenden Samen: Eufloria

Eufloria ist sicher der Hit des Bundles. Mit seiner ganz eigenen Spielidee erinnert es etwas an Osmos. Ich würde sagen eine Mischung zwischen Puzzle und Strategie. Es geht darum Samen zwischen Asteroiden hin- und herzuschicken, um darauf Bäume zu pflanzen und so den Asteroid zu „besiedeln“. Mit jeweils 10 Samen lässt sich ein sog. „Dyson Tree“pflanzen, der dann wiederum Samen erzeugt.

Natürlich gibt es noch jede Menge mehr Dinge zu entdecken. Die Grafik ist sehr einfach aber wirkungsvoll gestaltet. Die Musik sehr atmosphärisch. Mit Eufloria lassen sich sicher ohne Probleme Stunden verbringen. Klasse!

Splice

Wie herum denn nur?!: Splice

Es ist eigentlich kaum erklärbar, wie dieser Puzzler namens Splice funktioniert. Mit einer bestimmten Anzahl Zügen muss man die Elemente in die Ziel-Struktur umformen. Wie die Elemente sich verhalten zunächst recht schwierig vorherzusehen. Umso erstaunlicher ist es, dass man eigentlich gar keine Einführung benötigt. Nach etwas Herumprobieren ist eigentlich klar, wie das Spiel funktioniert, obwohl es natürlich kompliziert bleibt.

Ein Klasse Spiel, wie ich finde. Die Grafik ist für so ein Spiel wirklich ansprechend. Begleitet wird das Spiel von ruhiger, entspannender Musik. Für Freunde von Denkspielen auf jeden Fall ein Tipp.

Waking Mars

In der Marse-Höhle bei Waking Mars.

Bei Waking Mars spielt man einen Mann, der zu Fuß und mit Jetpack ausgestattet den Mars entdeckt. Dabei läuft man in einer Höhle herum – man kann eben auch noch mit dem Jetpack größere Hindernisse oder Abgründe überwinden und erforschen – und muss verschiedene Rätsel lösen. Die Mission stößt auf verschiedene Lebensformen, durch die oft die Rätsel entstehen.

Insgesamt ein nettes Spiel, das aber, glaube ich, keinen dauerhaften Spielspaß entwickelt. Allerdings habe ich es bislang auch noch nicht sehr weit gespielt. Vielleicht ergeben sich noch einige interessante Dinge, wenn man das Höhlensystem weiter erforscht.

Das „Harvest Bundle“ von Indie Royale

Neben den vier nur für Windows und/oder Mac erhältlichen Spielen Mutant Mudds, Pineapple Smash Crew, Avernum: The Great Trials Trilogy und BasketBelle bekommt man mit dem aktuelle „Harvest Bundle“ auch ein unter Linux lauffähiges Spiel:

Spirits

Das eigenwillige Knobel-Adventure war bereits im vorigen … for Android Bundle enthalten. Wer da zu spät kam und das Game gerne sein Eigen nennen würde, bekommt also nun hier noch einmal eine Chance.

Der „The Journey Down Ch. 1″-Deal bei Indie Game Stand

Bei Indie Game Stand wird derzeit das Spiel The Journey Down: Chapter One angeboten. Das Point’n’Click-Adventure war vor einiger Zeit schon einmal Teil eines Humble Bundles.

Die Angebote werden bei Indie Game Stand nur für relativ kurze Zeit angeboten. Daher muss man hier etwas schneller zugreifen, wenn man interessiert ist. Seht einfach auf der Seite nach dem Countdown.


Dieser Artikel wurde in der/den Kategorie(n) Planet-U, Spiele veröffentlicht und mit den Tags , , , , versehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>