Groupees: drei Linux-Spiele für $1 + Serious Sam 3 bei Indie Royale

Veröffentlicht am

Noch gut 11 Tage lang gibt es bei Groupees ein neues „Be Mine“ Paket-Angebot – das „Be Mine Anniversary“ Bundle. Unter den zahlreichen Spielen finden sich auch drei für Linux-User und etwas Musik.

Zeitgleich (allerdings nur noch ca. 4 Tage lang) gibt es das Valentines Bundle 2.0 bei Indie-Royale – mit Serious Sam 3: BFE für Linux…

groupees-bmaDie Groupees-Bundles funktionieren ähnlich wie die Humble Bundles. Allerdings gibt es hier Mindestpreise bzw. im unteren Bereich Festpreise. So gibt es die Möglichkeit $1, $5 oder $25 – oder beliebig viel mehr zu bezahlen. Ein fester Teil der Erlöse wird an wohltätige Organisationen (diesmal Charity Water und Child’s Play) gespendet.
Käufer, die ausschließlich an den Linux-Spielen interessiert sind, müssen beim Be Mine Anniversary Bundle nicht mehr als den $1-Mindestpreis bezahlen.

indieroyalevalentines2-logoBei Indie Royale ist der Modus etwas anders. Hier ist der Mindestpreis immer etwas höher – gerade, als ich das hier schreibe, liegt er bei 4,47€. Er sinkt allerdings, und das ist das interessante daran, je mehr die Käufer im bezahlen.

Wie gewohnt gehe ich hier nur auf die Linux-Spiele ein und verlinke, wenn möglich direkt mit den Spiele-Homepages (teilweise auch zu Steam oder Desura, wenn keine Homepage auffindbar war).

Eschalon: Book II (Groupees)

eschalon-book2-01Eschalon ist ein klassisches Rollenspiel, optisch in diagonaler Draufsicht gestaltet. Wie gewohnt wird zu Beginn erst einmal ein Charakter gestaltet – man spielt nicht mit einer Gruppe, sondern nur mit einer Person – und diesem Fertigkeiten gegeben.
In einem rundenbasierten Spielsystem kann man dann eine große Welt (Karte liegt als PDF bei) erkunden und muss dabei Quests erledigen, also Aufgaben lösen. Wie restriktiv dabei die Regeln sein sollen, kann bei Spielstart festgelegt werden. Was nicht unbedingt bei jedem Rollenspiel der fall ist: wer tot ist, ist tot – wohl dem der einen Spielstand gespeichert hat.
Das Spiel macht einen sehr guten Eindruck, zumindest was die Optik, die Steuerung und das Spielsystem angeht. Was die Quests betrifft kann ich nach dem kurzen Anspielen nicht wirklich etwas sagen.

Das Archiv wird nach dem Download einfach entpackt und schon kann das Spiel gespielt werden. Eine Installation findet also nicht statt.

Livalink (Groupees)

livalinkZunächst einmal macht Livalink optisch und von der Steuerung her den Eindruck eines First-Person-Shooters. Das Spielprinzip ähnelt allerdings eher einem Tower-Defense. Es gibt zwei Umgebungen zur Auswahl, in denen man sich dann Wellen von Angreifern zur Wehr setzen muss. Ich werde vermutlich nicht viel Zeit mit dem Spiel verbringen, aber die Mischung finde ich doch sehr interessant.

Es sei darauf hingewiesen, dass man als Linux-User hier nur einen Desura-Key bekommt. Weder ein direkter Download noch ein Key für Steam werden für das Spiel im Bundle angeboten. Wer es also spielen will, der muss sich Desura bzw. Desurium installieren.

iBomber Defense Pacific (Groupees)

ibomberdefensepacific-01Ein klassisches Tower-Defense-Spiel mit militärischem Thema und recht ansprechender Optik ist iBomber Defense Pacific. Wie der Name ja schon vermuten lässt geht es um kriegerische Auseinandersetzungen im Pazifik, und – wie sollte es anders sein – heißt der Gegner Japan.

Das Download-Paket bietet zwei .rpm- und zwei .deb-Pakete (32- und 64-bit), wobei natürlich letztere, in Abhängigkeit der Rechner-Architektur, zur Installation in Ubuntu verwendet werden.

Serious Sam 3: BFE (Indie Royale)

serioussam3-01Hierzu gibt es erst einmal keine eigenen Worte und Screenshots meinerseits, da der Download wohl noch eine Weile laufen wird :) (einen Screenshot habe ich mittlerweile nachgetragen). Allerdings denke ich auch nicht unbedingt, dass man den USK18-Titel großartig vorstellen muss, da es (oder zumindest die Reihe) ohnehin den meisten bekannt sein dürfte.
Wer dennoch Informationen braucht, bekommt die auf der Informationsseite zum Spiel bei Steam.

So viel kann ich aber sagen: auch hier ist kein Direct-Download möglich. Indie Royal bietet ausschließlich einen Steam-Key.

 


Für den (Mindest-)Preis ist das Groupees-Bundle unschlagbar. Man bekommt (als Linux-User) drei Spiele, mit denen man sich gut einige Zeit lang beschäftigen kann.
Wichtig ist noch ein Hinweis: zu den anderen Spielen sind teilweise Linux-Ports angekündigt. Allerdings ist nicht davon auszugehen, dass man als Käufer der BMA-Bundles diese dann auch erhält. Meine Vermutung basiert auf der Tatsache, dass ich schon einmal ein Groupees-Bundle mit einem Spiel gekauft habe, für das es auch eine Linux-Version gibt. Auf Anfragen hin wurde mir zwar geschrieben, dass ich einen Key bekommen werde, das ist aber leider nie passiert. Keine weitere Reaktion… Also: damit besser nicht rechnen!
Übrigens gibt es derzeit noch ein Bundle mit Chiptune-Musik – da lohnt es sich ggfs. auch mal reinzuhören…

Das Bündel von IndieRoyale punktet dabei vor allem dadurch, dass es sich bei Serious Sam nicht gerade um einen kleinen Indie-Titel handelt. Und immerhin muss man derzeit für das Spiel alleine fast das Doppelte rechnen.


Dieser Artikel wurde in der/den Kategorie(n) Planet-U, Spiele veröffentlicht und mit den Tags , , , versehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>